Konditorei Villach: +43 4242 41322

  Konditorei Klagenfurt: +43 676 / 355 8240

Koloini – Ihre Konditorei mit Herz in Klagenfurt

Es gibt kaum einen Villacher, der sie nicht kennt: die Original Villacher Torte aus der Konditorei Koloini in Klagenfurt. Dass man sich von ihrem Geschmack auch heute noch verführen lassen kann, verdanken wir Firmenchef Michael Koloini, Ihrem Konditor mit Herz.

Vom Erfindergeist und einem Weg aus der Krise

Man schrieb das Jahr 1975, als sich Firmengründer Robert und Annemarie Koloini ein besonders ehrgeiziges Ziel setzten: die Sacher Torte der Villacher zu kreieren. Verschiedenste Zutaten wurden ausprobiert und getestet, bis die perfekte Mischung stand: eine fruchtig-leichte Torte, deren Geschmack an Sacher und Schwarzwälder-Kirsch erinnert, dabei aber eine individuelle Note aufweist. Michael Koloini arbeitete damals bereits im elterlichen Betrieb mit, den er 1995 übernahm. Was kaum jemand weiß: Das Unternehmen befand sich in einer schweren finanziellen Krise. Aber Michael, der fest an die Zukunft der Konditorei glaubte, legte eine Bürgschaft ab und machte weiter. Erst Jahre später wurde er wieder 100%iger Eigentümer.

torte

Gestärkt in die Zukunft

2011 war das Jahr, in dem die Konditorei Koloini in Villach wieder voll durchstartete. Eine neue Produktionshalle wurde errichtet, die Produktpalette erweitert und das Rezept für die Villacher Torte verfeinert. Eine neue Sahneaufschlagmaschine macht die Sahne heute noch cremiger und leichter. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und bewog den Konditormeister schließlich sogar dazu, eine zweite Filiale in Klagenfurt zu eröffnen. Aber damit nicht genug. Mittelfristig möchte Firmenchef Michael die Marke zu einem starken Gastronomiepartner machen. Wer weiß, vielleicht gibt es die berühmten Koloini-Torten dereinst dann auch in den alteingesessenen Wiener Kaffeehäusern.